Aktuelles

Information zu Entspannungstraining

http://deutsche-gesellschaft-fuer-entspannung.de/

Die Deutsche Gesellschaft für Entspannung – Ganzheitlich-Wissenschaftliche Entspannungs-Verfahren, Streß- & Konfliktbewältigung, (DGEV) e.V. hat als gemeinnützig anerkannter, fächer-übergreifender Berufsverband insbesondere die Aufgaben

1)  Fortbildungen für Professionelle Kursleitungen

  • „Progressive Muskel-Entspannung (Dr. med. Jacobson)“
  • „Autogenes Training (Prof. Dr. med. Schultz)”
  • „Streßreduktion”
  • „Nikotinreduktion”
  • „Entspannung für Kinder”

Für viele Hochschulabschlüsse, therapeutische, pädagogische, psychologische und psychosoziale Berufe führen diese Fortbildungen zugleich zur Kassen-Anerkennung für die „Trainingsleitung: Prävention Entspannung“.

2) Präventionskurse ebenfalls in:

  • „Progressive Muskelentspannung”
  • „Autogenes Training“,
  • „Stressreduktion“,
  • „Nikotinreduktion“,
  • “Entspannung für Kinder“

–   alle zu 80 – 100%  abrechenbar mit allen Kassen, ohne Rezept.

Karsten Jentges gehört dem Vorstand der DGEV an, der Deutschen Gesellschaft für Entspannung – Ganzheitlich-Wissenschaftliche Entspannungs-Verfahren, Streß- & Konfliktbewältigung, mit Sitz in Krefeld.

Er leitet zudem im wissenschaftlichen Beirat der DGEV den Bereich „Physiotherapie“: Integration von Bewegung und Entspannung.

Informationen:

http://deutsche-gesellschaft-fuer-entspannung.de/

oder direkt nachfragen: DGEV@gmx.de